Zeitgemäße Schule?!

Jedes Halbjahr nutze ich gezielt den Schulcurriculumsanteil (1/4) des Bildungsplans, um die Schülerinnen und Schüler ihre Themen setzen zu lassen. Heute das Thema in der Kursstufe 1: Wie könnte eine zeitgemäße Schule aussehen, die die Schülerinnen und Schüler selbst ernst nähmen?

Das sind die Ergebnisse nach ca. 40 min:

Von der Buchschule zur digitalen Schule zur flexiblen Schule
Basisunterricht + Zeit für Spezialisierung

Mehr Kreativität durch Theater und Außerschulisches

Kommentare

    1. Ist immer einem Fach zugeordnet, die Schule bestimmt die Inhalte von 1/4 der Zeit für das jeweilige Fach, hier Gemeinschaftskunde (Politik, Soziologie, Wirtschaft, Recht). Die SuS bestimmen bei mir, wie intensiv (=lange) sie sich in dieser Phase mit dem Thema beschäftigen wollen, in diesem Fall nur eine Doppelstunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.